Powered by Blogger.

Widgets

Max Factor -Masterpiece Glamour Extensions - Review

>> Freitag, 24. Juli 2015

Mal wieder ein kurzes Lebenszeichen von mir.
Nachdem sich die Post nach dem ganzen Gestreike anscheinend gerade wieder ein wenig beruhigt, trudelten bei mir nach und nach ein paar mehr als überraschende Pakete ein :D!
Unter anderem war auch dieser Mascara dabei, den mir Rossmann freundlicherweise zum Testen zugeschickt hat:

  • Max Factor -Masterpiece Glamour Extensions - 3-in-1 Volumising Mascara*
Der Mascara mit dem längsten Namen der Welt!
Hier scheint Volumen ganz an erster Stelle zu stehen. Von Max Factor hatte ich auch früher mal einen Mascara, den ich sehr mochte, bin dann aber irgendwann davon abgekommen. Deshalb war ich jetzt ganz besonders auf dieses Produkt gespannt.

Beim Öffnen gab es leider erstmal Ernüchterung. Wo sind denn die Borsten??


Aber keine Angst, es ist angeblich alles so gewollt. Es gibt eine Seite mit sehr kurzen Borsten als "Produktreservoir" und eine mit längeren Borsten zum Verteilen. Beim genauen Hinsehen, sieht man, dass hier schon eine der wenigen Borsten abgebrochen war :'(.

Handhabung:
Man soll mit der kurzen Seite beginnen und während des Tuschens die Bürste drehen, damit alles optimal verteilt wird.
Klingt soweit ganz gut und simpel, wie macht es sich dann im echten Leben?

Hier einmal mein Auge ohne Mascara.

Und nach dem Auftrag:

Fazit:
Was ich mir schon beim Öffnen des Produktes dachte, hat sich dann auch bewahrheitet. Von einem Kamm mit Borsten, die man an einer Hand abzählen kann, kann man eben keine Definition erwarten. Erstmal gibt es dicke Fliegenbeine und von Volumen ist da leider nicht viel zu sehen. Verlängert sind die Wimpern nur ein wenig, und immerhin ist etwas Farbe dran.
Der Auftrag war mir zu kompliziert, denn es kam immer zu viel Produkt an die Wimpern und bei dem Versuch alles wieder zu trennen, musste ich zu einem extra Wimpernkamm greifen.
Sehr schade, ich hätte gehofft, dass ein Mascara mit wenigen Borsten auch einen schönen Effekt auf die Augen zaubern kann.

Habt ihr den Mascara von Max Factor auch schonmal verwendet? Wie muss euer Mascara sein, viele Borsten oder eher wenig?

*sponsored

Kommentar veröffentlichen

  © Blogger template Simple n' Sweet by Ourblogtemplates.com 2009

Back to TOP