Powered by Blogger.

Widgets

DM Marken Camp Beauty 2014 in Düsseldorf

>> Sonntag, 21. September 2014

Am Samstag den 13. September war es endlich soweit: das DM Marken Camp Beauty 2014 in Düsseldorf öffnete seine Pforten für einen Haufen Beauty-Begeisterte!

Letztes Jahr hatte ich mich auch schon um einen Platz beworben gehabt, aber leider weniger viel Erfolg gehabt. Dieses Jahr hatte ich mir noch viel weniger Chancen ausgerechnet und wollte mich gar nicht bewerben. Hab es aber doch noch gemacht ca. 30 Minuten vor Anmeldeschluss überkam es mich doch!
Als ich tatsächlich die Einladung in meinem Postach fand, war ich dementsprechend total aus dem Häuschen :)!

Am 12.09. machte ich mich mit meinem Freund zusammen auf den Weg nach Düsseldorf in freudiger Erwartung, was mich dort am folgendem Tag wohl erwarten würde.

Das DM Marken Camp ist sozusagen eine offene Tagung mit offenen Workshops ("Sessions") für Blogger, YouTuber und allen anderen Freunden von Social Media mit einem starkem Bezug zum Thema Beauty.

Das DM Marken Camp fand im „Meliá Hotel Düsseldorf“statt. Pünktlich um 9:00 fand ich mich dort auch so langsam ein.
Nach kurzer Orientierungzeit waren auch schon ein paar bekannte Gesichter gefunden und neue Gesichter kennengelernt. Ich lernte endlich mal persönlich Yvonne von JustEve kennen und verbrachte den Großteil des Tages mit Sarah von beautyhearts44. Gesehen habe ich auch MissExtravaganz, hab mich aber nicht getraut sie anzusprechen D: *fail*.

Für unser leibliches Wohl war zu so früher Stunde auch schon gesorgt mit kleinen Schnittchen, Donuts und einem leckerem Drink. Desweiteren gab es später auch noch Mittag und Kaffee und Kuchen und ansich alles, was man sich so wünschen kann. Aber bitte immer erstmal ein Foto davon machen!
Danach ging es zur offiziellen Begrüßung. Hier wurde mit uns zusammen über die Sessions abgestimmt und der Zeitplan wurde erstellt.

Als Sessions gab es über den Tag hinweg viele, interessante Themen.
Unter anderem:
SEO für Blogger, Social Media & Recht, Tipps für gute Fotos, Blog Design, Photoshop, Instagram, YouTube, Trends, Wie entsteht ein Produkt, Nagelpflege & Design und und und.
Diese Sessions waren über 4 Räume verteilt und liefen dann von 11:00 bis 17:45 Uhr.

Selbstverständlich gab es zwischen durch auch Pausen für Mittag und Kaffee und Kuchen.
Am liebsten hätte ich mir alle Sessions angehört, aber das war wegen der zeitlichen Überschneidung leider nicht möglich.

Außerdem hatte DM zu all ihren Marken kleine Themenräume aufgebaut, in denen es auch noch genug anderes zu erkunden gab.

Im "alverde"-Raum konnte man neben den Produkten auch ganz aktiv, kreativ werden. Dort gab es einen Tisch voll mit Farben, Glitzer, Kleben und Schablonen und wir konnten uns dort richtig austoben und alverde-Beutel nach unseren Wünschen bemalen. Man sah gleich, dass da das Kind in uns allen wieder hervorkam und für mich war es definitiv eines der Highlights, weil es mir wirklich viel Spaß gemacht hat.
Im Raum von "das gesunde Plus" und "Dontodent" konnte man dann abstimmen welche schönen Zahnbürstendesigns wir nächstes Jahr gerne im Handel sehen würden und dort gab es eine Bubble Tea Bar, allerdings mit richtigem Tee und nicht mit so arg viel Zucker.
Mich hat das Ergebnis ja mehr an Butterbier erinnert :)
Bei "Balea" und "ebelin" konnte man sich dann die Haare schön machen lassen. Natürlich war dieser Raum immer gut besucht und der Andrang bei den Stylisten entsprechend groß. Am Nachmittag hatte ich aber Glück und bekam auch die Haare schön. Vielen Dank nochmal an die Mitarbeiter, die die Geduld hatten uns alle zu stylen und aufzuhübschen, das war sicher nicht immer leicht.

Am meisten war wahrscheinlich im "p2", "ebelin" Raum los. Hier gab es die gesamte p2 Theke zu bestaunen und die ebelin Schminkhelfer-Tools. In diesem Raum konnte man sich schminken lassen. Da ich (natürlich) schon geschminkt war und der Andrang enorm war, hab ich darauf dann mal nicht bestanden.
Neben bester Versorgung mit Essen und Getränken gab es auch in jedem Raum kleine Pröbchen und Geschenke für uns, die wir uns einfach in einen bereitgestellten Beutel einstecken durften.
Noch dazu gab es am Ende dann noch einen riesigen Goodie-Bag für uns alle!

Ich kann nur nochmal sagen vielen, vielen,vielen Dank für Alles, liebes DM-Team und Danke an alle, die uns diesen Tag möglich gemacht haben!!
Es war wirklich ein einmaliges Erlebnis und ich habe mich sehr gefreut dabei sein zu dürfen! Vielleicht sieht man sich ja nächstes Jahr wieder ;) .

Kommentare:

  © Blogger template Simple n' Sweet by Ourblogtemplates.com 2009

Back to TOP