Powered by Blogger.

Widgets

Eucerin - Even Brighter - Tag und Nacht -Review

>> Sonntag, 9. Februar 2014

Ich habe mich schon sehr lange drauf gefreut diesen Artikel zu schreiben. Schon sehr lange hatte ich nämlich ein Auge auf die "Even Brigter" Pflegereihe von Eucerin geworfen. Allerdings habe ich im Internet nur wenig hilfreiche Reviews dazu gefunden.
Mich hat diese Pflege vor allem interessiert in Bezug auf meine Sommersprossen. Es ist nicht so, dass ich meine Sommersprossen total hassen würde, allerdings fände ich es auch nicht schlimm, wenn es ein paar weniger werden könnten.

Dementsprechend hatte ich einen Funken Hoffnung, dass die "Even Brigther" Pflege mir in dieser Hinsicht ein wenig helfen könnte.

Als dann meine normale Gesichtscreme von Calrins geleert war, fasste ich den Entschluss es mal zu probieren und kaufte mir:
  • Eucerin - Even Brigter Clinical - Tagespflege gegen Pigmentflecken
  • Eucerin - Even Brigter Clinical - Regenerierende Nachtpflege gegen Pigmentflecken

Versprechen:

"Erste sichtbare Milderung von Pigmentflecken sowie ein ebenmäßigeres und strahlenderes Aussehen ab 4 Wochen täglicher Anwendung, unabhängig vom Hautton. Zusätzlicher Schutz vor der Entstehung neuer Pigmentflecken durch LSF 30."

und

 "Erste sichtbare Milderung von Pigmentflecken sowie ein ebenmäßigeres und strahlenderes Aussehen ab 4 Wochen täglicher Anwendung, unabhängig vom Hautton. Regeneriert die Haut mit Dexpanthenol in der Nacht."

Anwendung:
Ich hab die Creme jeden Morgen und jeden Abend verwendet und jede Woche einmal mein Gesicht aufgenommen, um tatsächlich mal einen Vergleich zur Hand zu haben. Laut Hersteller, soll man ja die ersten Erfolge nach 4 Wochen sehen können. Mittlerweile sind sehr viel mehr als 6 Wochen vergangen und wie sie sehen, sehen sie nichts....

Die Bilder wurden jeden Morgen bei Tageslicht aufgenommen, sofern solches überhaupt vorhanden war. Leider gibt es da ein paar Abweichungen, aber ich denke man kann trotzdem sehr gut sehen, dass sich da Sprossen-technisch nichts verändert hat.

Fazit:
Nachdem ich die Produkte jetzt sehr gewissenhaft über mehrere Monate hinweg verwendet habe kann ich nun sagen, was ich mir auch schon ein wenig gedacht hatte:
Alles Blödsinn!
Ich habe wirklich nicht eine einzige Sommersprosse weniger. Es hat sich überhaupt gar nichts in meinem Gesicht verändert, ich habe allerhöchstens mehr Unreinheiten als vorher.
Ich hatte mir wirklich ein kleinwenig mehr erhofft, aber dass das Ergebnis dann so enttäuschend sein würde, naja, daran wollte ich wohl nicht glauben, als ich die 40 Euro über den Tisch reichte.

Das einzig Positive ist allerdings immerhin der tägliche Sonnenschutz, der in der Tagespflege enthalten ist. Allerdings finde ich das im Tausch gegen Unreinheiten auch nur bedingt optimal.

Die Nachtcreme ist immerhin relativ reichhaltig und wenn man einen ordentlichen Schwung nimmt, dann ist meine Haut ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt.

Natürlich darf man von keiner Creme irgendwelche Wunder erwarten und vielleicht hat die Creme bei anderen Menschen einen ganz tollen Effekt. Ich würde dieses Pflegeset allerdings niemandem empfehlen, da es doch viel Geld für gar nichts ist und wenn es einem nur um Feuchtigkeitspflege gibt, dann kann man auf eine menge guter Alternativen zurückgreifen.

Kennt ihr diese Pflegereihe? Habt ihr damit Erfahrungen oder sogar mal überlegt sie zu testen?

1 Kommentar:

  1. Ich find deine Sommersprossen süß :D
    Aber ist wohl wie so oft so. Was man selber nicht hat, findet man toll ;)

    AntwortenLöschen

  © Blogger template Simple n' Sweet by Ourblogtemplates.com 2009

Back to TOP