Powered by Blogger.

Widgets

Catrice - Feathers & Pearls Limited Edition - Eyeshadow und Nail Sequins mit Silvester-Nageldesign

>> Dienstag, 31. Dezember 2013

Ich hoffe ihr hattet alle ein ganz tolles Weihnachtsfest!
Heute neigt sich das Jahr seinem Ende zu, da dachte ich mir, ich könnte nochmal schnell etwas posten.
Am Ende zeige ich euch welches Nageldesign ich zum Jahreswechsel tragen werde!

Die LE ist zwar schon größtenteils aus den Läden raus, aber dennoch wollte ich hier mein Review dazu nachreichen. Ich bin die Tage leider nicht mehr die schnellste und das tut mir wirklich sehr leid.

Also, die LE von Catrice nannte sich "Feathers & Perals" und drehte sich speziell um die goldenen Zwanziger. Ich habe daraus folgende Produkte erworben: 

  • Catrice - Feathers and Pearls - Eye Palette - C01 Hollywood's Golden Age
  • Catrice - Feathers and Pearls -Nail Pailletten C01

Catrice - Feathers and Pearls - Eye Palette - C01 Hollywood's Golden Age

"More is more. Deshalb bietet die Eye Palette fünf Eyeshadows und einen innovativen Cake-Eyeliner. Der Eyeliner wird einfach mit einem angefeuchteten Pinsel angemischt und am Wimpernkranz aufgetragen. Die gepressten Puderlidschatten mit softer Textur sorgen für einen ausdrucksstarken Look und die enthaltenen Glitzerpigmente garantieren den Glamourfaktor."

Die Palette besteht aus sechs Farben. Ein Schwarz mit etwas Glitzer, ein sehr stark glitzerndes Schwarz, ein dunkles Grau mit Schimmer, ein helles Grau mit Schimmer, Gold mit Schimmer und Weiß mit Schimer. Der dunkelste Ton ist dabei ein "Cake Eyeliner", dieser kann angefeuchtet wie ein Eyeliner aufgetragen werden.
Trocken aufgetragen sehen die Farben so aus:
Leider sind die Lidschatten nicht sehr gut pigmentiert und aufgrund des hohen Glitzeranteils hat man einen ganz enormen Fallout unter dem Auge. Die hellen Farben sind wirklich sehr schwach auf der Brust, was ich wirklich sehr schade finde, da die Palette sehr vielversprechend wirkte.

Catrice - Feathers and Pearls -Nail Pailletten C01 

"Golden Shower. Diese edlen Pailletten verbinden die 20er-Jahre-Extravaganz mit dem aktuellen Nageldesigntrend: 3D. Die Pailletten werden auf den noch feuchten Nagellack aufgetragen. Dabei entweder gezielte Highlights setzen und einzelne Pailletten aufstreuen. Oder den frisch lackierten Fingernagel in den Tiegel drücken, bis er komplett bedeckt ist. Mit Nagellackentferner zu entfernen."

Neben der Palette musste es dann auch noch diese Nageldeko sein.
In dem Töpfchen befinden sich viele Goldpartikel in unterschiedlichen Größen.
Ich habe diese Nail Sequins jetzt endlich mal ausprobiert. Ich habe sie über den OPI Lack "Siberian Nights" rieseln lassen und dann mit einem Klarlack überlackiert. Das war eine große Sauerei, aber das Ergebnis gefällt mir sehr gut. Passt super zu Silvester ; )
Was auf den Bildern übrigens wie "Bläschen" aussieht, sind eigentlich ganz kleine Glitzerpartikel. Ich muss sagen, die Bilder werden dem Original leider nicht gerecht, es funkelt so schön, dass kann man hier gar nicht wirklich erkennen :'(
Und ein Bild bei Tageslicht:

Habt ihr auch etwas aus der LE gekauft oder haben euch die Produkte nicht so gut gefallen?

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr 2014!!

1 Kommentar:

  1. Hallo :) Der Tester der Palette hat mich zum Glück vor einem Fehlkauf bewahrt. Fand die Pigmentierung auch nicht so toll. Übrigens haben wir fast die gleich Silvester-Nägel :) Habe auch grade ein Bild hochgeladen :) LG und einen guten Rutsch!

    AntwortenLöschen

  © Blogger template Simple n' Sweet by Ourblogtemplates.com 2009

Back to TOP