Powered by Blogger.

Widgets

Biocura - Liquid Concealer - Die Neuauflage im Test

>> Freitag, 26. April 2013

Aus aktuellem Anlass kommt heute ein Post außerhalb der Reihe, denn bei Aldi gibt es seit dem 25.04. wieder die Liquid Concealer von Biocura.
Ich war sehr lange Fan von diesen Produkten und habe immer einen Jahresvorrat davon angeschafft, aber seit dem letzten Debakel, war ich dieses Mal sehr vorsichtig.
Manche erinnern sich vielleicht noch daran, dass man aus dem Stift damals keinerlei Farbe herausbekam, es sei denn man zerlegte ihn mit Gewalt.

Jetzt hat Biocura dem Concealer erneut einen überholten Look verpasst:

Es gibt weiterhin nur zwei Farben:
  • 10 Ivory
  • 20 Light Rose
Die Verpackung hat sich dahingehend verändert, dass der Farbteil nun durchsichtig ist. Ansonsten sind die Stifte aber so kurz wie bei dem letzten Mal geblieben.
Ebenfalls geblieben ist der Pinselapplikator
Ansonsten scheint sich noch etwas an den Fähigkeiten verändert zu haben. Der Verpackungstext verspricht, dass durch die "lichtreflektierenden Mikropigmente" optimal Falten, Augenschatten und feine Linie abgedeckt würden. Außerdem würde die Haut ihre natürliche Feuchtigkeit behalten und es gäbe einen Anti-Aging Wirkstoff namens "Liftonin" in dem Produkt, der erste Fältchen reduzieren helfen soll.

Anwendung:
Wie beim letzten Mal, steht auf der Verpackung, dass man den Stift im Uhrzeigersinn drehen soll, um die Farbe nach oben zu drehen. Ich hatte sogar Glück und bei beiden Stiften hat es reibungslos funktioniert.
Danach trägt man mit dem Pinsel die Farbe an den gewünschten Orten auf und  verteilt es entsprechend.
Weil ich mir bezüglich der Farben nicht ganz sicher war, habe ich mir beide Stifte geholt. Wie man auf dem Bild gut erkennen kann, ist "Light Rose" für mich viel zu dunkel und "Ivory" hat leider einen leichten Gelb-Einschlag.
Fazit:
Schwierig. Ich habe die Farbe "Ivory" schließlich an meinen Augen ausprobiert. Dabei fiel mir auf, dass das Produkt einen sehr starken Eigengeruch hat, erinnert mich an Tagescreme. Verteilen lässt sich die Farbe ganz problemlos, allerdings ist ihre Deckkraft nicht so sehr stark.
Die Konsistenz ist mehr ölig als pudrig, weshalb man am Ende davon kein mattes Finish bekommt.
Immerhin setzt sich die Farbe aus diesem Grund nicht in jeder Falte ab. Auf den Augen bleibt sie allerdings schon in der Lidfalte hängen.
Insgesamt gibt das Produkt ein natürliches Finish. Ist mir allerdings als Concealer ein bisschen zu mau. Dementsprechend bin ich durchaus enttäuscht und werde mir keinen Jahresvorrat kaufen gehen.

Habt ihr den Concealer auch schon gesehen? Was sind eure Erfahrung damit?

Kommentare:

  1. Och nö, das reizt mich jetzt nicht wirklich zum Kauf. Die Farben sind seltsam und mehr Deckkraft darf son Zeug ja auch mal haben. Da bleib ich lieber bei p2;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!
    Ich habe ein Gewinnspiel gestartet!

    http://ceylanim55.blogspot.de/2013/04/giveaway-gewinnspiel_25.html

    Wäre toll wenn du auch mitmachst <3

    Ceylanim

    AntwortenLöschen
  3. Hab mir den auch gekauft , aber erst als er heruntergesetzt auf 2 Euro war, 5 Euro oder wieviel er vorher gekostet hat war mir doch ein bisschen zu teuer.
    Was mich interessiert, wieviel ist denn da drin ? Hab die ganze Verpackung abgesucht und stand nirgendwo...
    Vielleicht wollen sie auch einfach nur verheimlichen wie wenig wirklich drin ist.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

  © Blogger template Simple n' Sweet by Ourblogtemplates.com 2009

Back to TOP