Powered by Blogger.

Widgets

Review zu Essence Trend Edition "Oz The Great And Powerful"

>> Dienstag, 19. März 2013

Der Film Oz The Great And Powerful ist vor kurzem in unseren Kinos angelaufen. Hat ihn schon jemand gesehen? Ich habe es leider noch nicht geschafft. In letzter Zeit hat es hier so viel geschneit, da möchte man das Haus wirklich nur verlassen, wenn es unbedingt nötig ist. Deshalb verschiebe ich den Kinogang noch eine Weile.

Um mich allerdings schon einmal auf den Film einzustimmen, habe ich mir aus der Essence Trend Edition zu Oz The Great And Powerful ein paar Produkte gekauft:

  • essence - cream blush - 01 Beware The Wicked Witch
  • essence - colour changing lip balm- 02 Master Of Magic
Hier präsentieren euch die beiden Produkte Glinda die Gute Hexe des Südens und der Zauberer von Oz und weil der Schnee gerade da ist, hab ich ihn als Hintergrund genommen.

Cream blush - 01 Beware The Wicked Witch
Anwendung:
Das Produkt lässt sich mit dem Pumpspender sehr gut dosieren. Die Konsistenz ist cremig und vor dem Auftragen ist der Blush orange mit Glitzer.
Ich habe ihn einmal ohne Make-up aufgetragen und einmal mit.
Ergebnis:
Ich bin eigentlich kein Fan von Cream Blushs. Es ist immer schwierig sie zusammen mit einer Foundation zu benutzen.
Ohne Make-up lässt sich das Produkt gut verteilen. Allerdings habe ich erst nach der zweiten Schicht wirklich einen Effekt gesehen, da war es fast schon etwas zu intensiv.
Die Wangen werden dadurch rosig gefärbt, als ob man aus einem Schneesturm wieder heimgekommen wäre. Sieht ansich ganz gesund aus auf den Wangen und lässt einen morgens sofort lebendig und frisch aussehen.
Leider kann man den Effekt nur schwer dosieren und auch nicht so punktuell auftragen wie es mit einem Puder möglich ist.
Mit Make-up drunter hat der Effekt nicht so gut funktioniert. Das Make-up hat sich mit dem Blush verbunden und zusammen haben sie eine unschöne Bröckelschicht ergeben. Eher nicht so ideal.
Hier einmal ohne MU:
colour changing lip balm- 02 Master Of Magic
Ergebnis:
Der Lipbalm duftet irgendwie fruchtig und erinnert mich an die roten Gummibären von Haribo. Er lässt sich gut auftragen, allerdings, obwohl er wie ein Labello anmutet, sollte man ihn nicht zu großzügig über die Lippen hinaus auftragen, weil es sonst unschöne Farbränder gibt.
Die Farbe ergibt auf meinen Lippen ein dezentes Dunkelrosa.
Die Lippen fühlen sich gepflegt an und der Effekt hält recht lange.
Ich finde es eine schöne Alternative zwischen Lippenpflege und Lippenstift. Nicht zu viel und nicht zu wenig.

Haben euch die Produkte von Essence zu Oz The Great And Powerful auch angesprochen?

Kommentare:

  1. Ich finde es echt klasse das du dir für deine Post so unglaublich viel Mühe gibst! :3

    Total niedlich gemacht! ♥ Schöner Blog.
    Schau doch gerne bei mir vorbei wenn du Lust hast! :)

    xoxo Lafayette.

    AntwortenLöschen

  © Blogger template Simple n' Sweet by Ourblogtemplates.com 2009

Back to TOP