Powered by Blogger.

Widgets

What's Up? Beach Babe Lipbalm und sommerlicher Nagellack

>> Samstag, 14. Juli 2012

Gestern hatte ich ein wenig Zeit zum Bummeln und noch dazu Zugriff auf einen dm-Markt und einen großen Budni! Das war quasi ein bisschen wie ein Besuch im Schlaraffenland, denn dm-Märkte sind hier oben im Norden extreeeeeem selten.

Ich habe mich also über viele neue Produkte informiert und dabei zwei Kleinigkeiten mitgenommen.
Einmal einen Nagellack in apricot. Die Farbe ist meiner Meinung nach ein Must-Have für diesen Sommer! Dazu gab es noch einen Lipbalm, einfach weil er gut roch.

p2 color Victim 741 notice me!
p2 What's Up? Beach Babe juicy lipbalm vanilla passion


Color Victim nail polish:

"Bei einem farbenfrohen Styling dürfen schöne, gepflegte Nägel in kräftigen Farben nicht fehlen. Voller Farbdynamik peppt der color victim nail polish den Alltag auf. Einmal aufgetragen beschert er ein glänzendes Finish und eine gute Haltbarkeit – für top gestylte Nägel ohne Farblimits!" (dm/p2)

Habe den Lack sofort aufgetragen und erfreue mich nun an der schönen, sommerlichen Farbe, auch wenn es draußen in Strömen regnet.


Der Lack musste aber unbedingt noch mit ein bisschen Gold-Glitzer (essence colour & go 67 make it golden) angepasst werden. Jetzt gefällt es mir noch besser! Funkel!


Kommen wir nun zu dem Lipbalm aus der limited Edition "What's Up? Beach Babe":


Juicy lipbalm:
"Fresh & juicy! Das feuchtigkeitsspendende Lippenbalsam riecht super fruchtig und gibt es in den Sorten Erdbeere, Apfel und Vanille. Praktisch für den Strand oder einfach als angenehme Erfrischung zwischendurch. Die What's up? Beach Babe-Produkte gibt es ab 01.07. in limitierter Auflage." (dm/p2)
Dn Balm gibt es noch in den Varianten: strawberry daiquiri und appletin.

Eigentlich halte ich gar nichts von Lipbalms in der Dose. Schließlich muss man da immer mit den Fingern reinlangen, um etwas auf die Lippen zu bekommen und wenn man nicht gerade ein Waschbecken + Seife oder ein Desinfektionsmittel zur Hand hat, naja, dann würde ich es lieber nicht benutzen, sonst wird es ein Bakterienhort sondergleichen, irghs.

Ich habe es aber dennoch gekauft, weil ich den Geruch so gerne mochte. Vanille geht immer. Der Balm lässt sich ansonsten aber cremig auf die Lippen auftragen und fühlt sich dort angenehm an. Pflegen tut es nicht so gut wie ein Labello, dafür trockenen die Lippen aber nicht so schnell aus.
Ganz unsichtbar ist es auch nicht. Aufgetragen sind die Lippen danach cremig/milchig/nude. Schaut ganz gut aus, vor allem an einem heißen Strandtag ist es sicherlich sehr passend (sofern wir dieses Jahr solche Tage überhaupt nochmal bekommen).

Was habt ihr euch in letzter Zeit so zugelegt, auch etwas aus der Beach Babe-Reihe?

Kommentar veröffentlichen

  © Blogger template Simple n' Sweet by Ourblogtemplates.com 2009

Back to TOP