Powered by Blogger.

Widgets

Aldi Concealer - Alt vs. Neu

>> Dienstag, 5. Juni 2012

Man mag es kaum glauben, aber bislang waren die Concealer bei Aldi von der Marke Biocura meine absoluten Favoriten.
Bevor ich diese Concealer für mich entdeckte, habe ich lange Zeit auf die Stifte von Dior geschworen. Eine extrem teure Variante, die zwar schön war, aber irgendwie preislich nicht ganz gerechtfertigt.
Als ich vor ein paar Jahren die Anzeige von Aldi sah, dachte ich, dass der Stift genauso aussieht wie der von Dior. Ich habe ihn also gekauft, ausprobiert und fand ihn klasse. Merklicher Unterschied zu Dior ging gegen Null. Dementsprechend bin ich ohne zu zögern auf den Aldi Concealer umgestiegen und habe mir immer, wenn es ihn mal wieder gab, einen Jahresvorrat gekauft oder kaufen lassen. Die Dinger gingen nämlich weg wie warme Semmeln!

Vor kurzem gab es die Concealer wieder, aber zu meinem großen Entsetzen gibt es jetzt eine Neuauflage. Andere Farben, anderes Design, andere Handhabung! Und eine große ENTTÄUSCHUNG!

Aber eins nach dem anderen!
Ich stelle erstmal den alten Concealer vor:

Aldi Biocura Concealer Pen - Cashmere



Der Stift ließ sich wie ein Kugelschreiber bedienen. Wenn man oben draufdrückte, dann kam unten eine kleine Menge Farbe heraus, die sich dann mit dem angebrachten Pinsel sofort gut verteilen ließ. Durch das Druckkopf-System kam auch nie zu viel Farbe heraus.



Der Concealer ließ sich gut verteilen, klumpte nicht, sah natürlich aus und eignete sich auch super als Lidschattengrundierung. Alles in allem hatten ich und der Concealer sich gesucht und gefunden, eine Liebe fürs Leben!

Aber! Wie bereits erwähnt hat Aldi diesen Stift neu aufgelegt und dabei ein paar Veränderungen vorgenommen.


Aldi Biocura Liquid Concealer - 10 Ivory

Unterschiede:

  • Name: Zuallererst hat sich der Name verändert. Von Concealer Pen zu Liquid Concealer
  • Farben: Es haben sich die Farben-Bezeichnungen verändert. Der hellste Ton hieß früher "Cashmere", heute heißt er "Ivory".
  • Größe und Inhalt: Der Stift hat sich in seiner Größe einmal halbiert. Überraschenderweise soll er trotzdem mehr Inhalt haben. Im alten Stift waren 2,9 ml angegeben, jetzt sind es 3,7 ml
  • Haltbarkeit: Die Haltbarkeit wurde von 6 Monaten auf 12 angehoben.
  • Inhaltsstoffe: Verändert haben sich auch die Inhaltsstoffe.

Man kann also davon ausgehen, dass es sich wohl nicht mehr wirklich um das alte Produkt handelt.

Handhabung:

Die größte Abwandlung lässt sich allerdings in der Handhabung ausmachen. Früher gab es das "oben drücken - unten Farbe-System" heute zeigt einem der Stift an, dass man ihn in der Mitte drehen soll.....zumindest glaube ich das, denn genau da liegt der Hund begraben!!



Ich habe den Stift gedreht und gedreht und gedreht! 1000 mal in die eine Richtung und ungefähr 1500 mal in die andere. Ich habe ihn geschüttelt, geworfen, auseinandergebaut soweit es ging, aber es kam NICHTS heraus!!!
Vielleicht gibt es einen Trick, den ich einfach nicht kapiert habe...aber zumindest auf der Verpackung gibt es keine Hinweise dazu.
Ich bin so enttäuscht! Ich hätte es glaub ich besser verkraftet, wenn die Farbe blöd gewesen wäre, aber einfach gar nichts aus dem Ding zu bekommen, war mehr als frustrierend!
Vielleicht hab ich auch den einzigen Stift gekauft, der von Anfang an leer war....ich weiß es nicht, aber ich finde es so doof....

Sollte es also irgendjemanden da draußen geben, bei dem der Stift funktioniert hat wie er soll, so möge er mir das bitte mitteilen! Oder wenn mir jemand den Trick zur Bedienung verraten kann, dann wäre ich auch sehr dankbar.

Ich würde diesen tollen Concealer ungern aufgeben und wäre noch gerade so versöhnlich, wenn ich wüsste, dass ich den einzig fehlproduzierten Stift der Reihe abbekommen habe.



Kommentare:

  1. Hallo,
    auch ich habe mir den Concealer gekauft und auch ich habe das Problem, hinter die Funktionsweise zu kommen.
    Es ist mir schon mal gelungen, "Liquid" auf den Pinsel zu bekommen und mit der Deckraft etc. war ich außerordentlich zufrieden!!! Um so ärgerlicher ist es, dass ich erstens nicht weiß, wie mir das gelungen ist und ich nun wie der Ochs vorm Tor stehe!!!
    Auf der Suche nach einer Lösung bin ich hier gelandet. Nun schau ich mal, ob der Produzent eine Homepage hat, und ob ich dann da Hilfe bekomme.
    LG!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist zwar schade zu hören, dass es auch anderen Leuten so ging, aber es beruhigt mich ungemein!
    Juhu, ich bin nicht zu doof für diesen Stift : )!

    Ich habe den Stift Aldi zurückgegeben und hoffe mal, dass sich noch ein paar andere Leute darüber beschwert haben.

    Würde mich sehr interessieren, was der Hersteller dazu sagt, vielleicht kannst du dein Ergebnis hier mal mitteilen.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    auch ich habe den Concealer nicht dazu bringen können, dass er seinen Inhalt, sofern vorhanden, ausspuckt. Das Schlimme ist, dass ich zwei Farben und auch für meine Tochter zwei gekauft habe. Meine Tochter sagte mir schon vor einigen Tagen, dass sich nichts rausbekommt. Ich sagte ihr noch, dass sie lange drehen müsse. Heute habe ich auch probiert. Es kommt aus keinem der 4 Concealer etwas raus. Umtauschen kann ich jetzt vergessen, weil ich den Kassenbon nicht mehr habe und nun auch schon zu viel Zeit verstrichen ist. Eine Homepage von biocura habe ich nicht gefunden.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Mir ging es ebenso - ich habe den Pen jetzt gerade in die Hände meines Mannes gegeben mit der Erlaubnis, das Ding auch durchaus mit Gewalt öffnen zu dürfen - bin mal gespannt!!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Hi!
    Also, Männe konnte es nur zerstören - jetzt weiß ich aber wenigstens, wie die Farbe ist ;-)
    Ich habe an Aldi geschrieben, denen war das Problem bekannt und daher haben sie die Concealer umgehend aus dem Programm genommen - ja, klar, reduziert und raus, so bin ich ja auch an meinen gekommen!! *kopfschüttel*
    Naja - einfach mal hinschreiben - lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ChatMouse!
    Toll, dass du bei Aldi mal nachgefragt hast und Danke, dass du das Ergebnis hier nochmal mitteilst!
    Schade, dass anscheinend niemand vor dem Verkauf das Produkt mal getestet hat und man das erst dem Kunden überlässt.
    Hoffentlich beheben sie dieses Problem und bieten bald wieder funktionierende Concealer an!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    in den Stiften befindet sich eine Mini-Gewindestange, die innen hohl ist. Darauf sitzt eine Mutter, die außen von in einer Riffelung gehalten wird und den Tank darunter abdichtet. Dreht man den Ring in Pfeilrichtung, dann schraubt man die Mutter im Inneren nach unten, wo sie auf den Inhalt drückt, der durch die hohle Gewindestange nach oben gepresst wird, wo der Pinsel sitzt.

    Soviel zu Theorie... In der Praxis verstopft sich wohl der winzige Kanal in der Gewindestange zu leicht. Außerdem sitzt die Mutter nicht fest genug in der Riffelung und dreht sich mit, was das leichte "Ribbeln" beim Drehen erklärt.

    Fazit: *FAIL*

    Wer nicht mehr umtauschen kann, sollte zuerst eine danze Weile entgegen der Pfeilrichtung drehen, um die Mutter nach oben zu kurbeln. Dann kann man den Drehring mit einer Zange fassen und (mit viel Kraft) herunterreißen.
    Vorsicht: Unterteil des Stifts unbedingt fixieren (z.B. Stift in Hand auf Tisch aufsetzen), sonst landet der Inhalt mit Schwung an der Tapete oder im Gesicht! :-D

    Die Kappe passt auch ohne Drehring auf den Stift und ein passend gekappter Wasserfarbenpinsel o.ä. passt in den Stift. So lässt sich noch etwas retten...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. maaan... meine finger tun schon weh vom drehen -.- und das ding will nicht funktionieren..
    FEHLKAUF!

    AntwortenLöschen
  9. oh man , nun hab ich die Verpackung schon entsorgt.
    Weil ich natürlich dachte , es wäre wie beim alten Stift . So ein Pech.Ich werde mich bei Aldi beschweren , mal sehehn was die mir schreiben .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bambi

      Ich habe einen Stift zurückgegeben (ohne Rechnung und mit zerfetzter Packung), weil ich dachte, er sei defekt. Der dafür eingetauschte Stift tut es aber auch nicht. Ich dachte schon, ich sei bescheuert. Morgen geht auch der zurück. Bedauerlich - aber nicht zu ändern.

      Löschen
  10. schon so oft erlebt, vor allem bei ALDI Produkten, das bei perfekten Produkten entweder Rezeptur, Aufmachung, oder sonst was verändert wird welches das Produkt im nachhinein völlig vermurkst.
    Was für Vollpfosten sitzen eigentlich in der Entwicklungs,-und Marketingabteilung?

    AntwortenLöschen
  11. Hast du eigentlich mittlerweile adäquaten Ersatz für den Concealer gefunden ? Wenn ja welche Marke usw. ?

    AntwortenLöschen

  © Blogger template Simple n' Sweet by Ourblogtemplates.com 2009

Back to TOP