Powered by Blogger.

Widgets

Glam Lashes von Claire's Test

>> Dienstag, 3. April 2012

Vor ein paar Wochen machte ich einen Großeinkauf bei Claire's (siehe dieser Artikel) und hatte dabei auch ein paar Kunstwimpern mitgenommen. Gestern war es dann soweit und ich habe das Paar endlich einmal ausprobiert.

Glam Lashes & Eye Glue - Claire's Cosmetics

Zuerst muss ich sagen, dass man normalerweise gut erkennen kann, welche Seite für Links und welche für Rechts sein soll. Hier konnte ich persönlich allerdings keinen direkten Unterschied ausmachen, also habe ich es mir einfach ausgesucht. Zuerst hab ich also die Wimpern herausgeholt und an meine Augen angepasst und ein Stück abgeschnitten, weil sie sonst zu lang gewesen wären.
Danach hab ich mir den beigefügten Kleber angeschaut. Grundsätzlich bin ich kein Fan von den mitgelieferten Klebern und verwende einen extra von Artdeco. In diesem Fall wollte ich es aber drauf ankommen lassen.
Der Kleber ist etwas transparenter als man es sonst so kennt (die, die ich so kenne sind erstmal weiß). Er roch auch nicht besonders komisch. Insgesamt konnte ich mich gut mit ihm arrangieren. Die Wimpern klebten gut fest und der Kleber trocknet transparent aus.

Und so sah das Ganze dann aus:


Wie ich bereits erwähnte, sollen Kunstwimpern, die so im ZickZack verlaufen besonders natürlich aussehen. Ich würde das so bestätigen. Die Wimpern unterstreichen sehr natürlich was bereits da ist und wirken weniger fake.
Ich werde mir von Claire's definitiv noch andere  Kunstwimpern holen. Die Qualität ist für den Preis ganz gut. Die Wimpern sind an einem sehr festen Wimpernband angebracht und ich bin sicher, dass man sie einige Male wiederverwenden kann, bevor sie den Geist aufgeben. Sehr schöne Sache : ).

Kommentar veröffentlichen

  © Blogger template Simple n' Sweet by Ourblogtemplates.com 2009

Back to TOP