Powered by Blogger.

Widgets

YSL Rouge Volupté & Magic Fix

>> Donnerstag, 9. Februar 2012

Heute erzähl ich mal was über einen Lippenstift, den ich mir gekauft habe, weil er in verschiedenen Blogs angepriesen wurde und natürlich auch, weil ich ihn schick fand irgendwie ( :.

Und zwar handelt es sich um:
Yves Saint Laurent
Rouge Volupté
01 Nude Beige


















"An object of desire, this award-winning lipstick is wrapped in a romantic, elegant gold case that exudes luxury. Each signature shade saturates lips in captivating color that’s intensely pigmented, and imparts an irresistible glossy shine. The long-lasting, comforting formula is highlighted with a unique Color-shine Complex that leaves lips visibly smoother, plumper and more radiant. Light, silky texture smoothes on a veil of satiny, sensual color that’s altogether alluring . Companion mirror on top of case ensures easy application any time. SPF 15."
YSL )


















Die Verpackung sieht auf jeden Fall sehr edel aus und einer Prinzessin würdig ; ). Natürlich ist der Preis bei dieser Marke auch dementsprechend : (.
Angeblich soll der Stift auch irgendwo mit einem Spiegel ausgestattet sein...jedenfalls in Meinem nicht! xD Ich hab mich dumm und dämlich gesucht, aber da ist definitiv keiner. Vielleicht hab ich ja ne alte Version...ich weiß es nicht. Aber das fand ich auch jetzt nicht sooo dramatisch.

Also wie finde ich den Lippenstift?
Nunja....vielleicht nicht ein Stift für jeden. Die Textur ist genau wie YSL es schreibt sehr cremig. Also extrem cremig...man möchte es fast schon schmierig bezeichnen...aber nur fast.
Die Textur ist sogar so garstig, dass man sie nicht auftragen sollte, wenn man spröde Lippen hat, denn die Farbe legt sich in die kleinste Falte und das sieht dann sehr gewollt und nicht gekonnt aus. Aus einer japanischen Zeitschrift habe ich den Trick vorher etwas Vaseline auf die Lippen zu tun, das wirkt wahre Wunder bei diesem Stift. Außerdem ist hier ein Konturenstift absolute Pflicht!

Soviel zur Textur. Der Farbton ansich gefällt mir sehr gut, ist irgendwie mehr peach als rosa. Es läßt die Lippen auch voller aussehen und gepflegt (sofern man es richtig aufgetragen hat).
Hier mal ein Beispiel (denn meine Lippen wollten sich nicht damit fotografieren lassen xD):


Leider fühlen sich die Lippen aber auch bald etwas trocken davon an und wie gesagt es schmiert halt auch ganz schön und dementsprechend verflüchtigt sich das Ganze recht fix wieder von den Lippen....
Alles in allem hat der Stift Vor- und Nachteile. Ich würde mir aber keinen mehr kaufen.

Um das Problem zu umgehen, dass die Farbe schnell verschwindet oder abfärbt wurde mir zu dem YSL Stift noch folgendes Produkt angedreht:
Artdeco
Magic Fix


















"Wie eine unsichtbare Schutzschicht auf den Lippen fixiert Magic Fix Ihren Lippenstift. Magic Fix enthält natürliche Wirkstoffe und verhindert das Abfärben des Lippenstiftes zum Beispiel auf Tassen, Gläsern und Hemd- kragen sowie das Auslaufen des Lippenstiftes in Lippenfältchen. Magic Fix macht Ihren Lippenstift wasserfest.
Für ein Plus an Pflege sorgen ätherische Öle. Das Bergamotte-Öl mit einem fruchtig blumigen, warmen Duft hat eine ausgleichende und entspannende Wirkung und das Lavendelöl mit einem floralen Duft und einer holzigen Facette wirkt beruhigend und pflegend." ( Artdeco )

Also eine Fixierung für den Lippenstift.
Und wo ich in diesem Augenblick mal auf der Artdeco Seite lese....ist das Ding überhaupt nicht für cremige Lippenstifte geeignet xD! Oh danke Douglas Beratung...das weiß ich jetzt auch....dann muß ich mich ja darüber gar nichtmehr auslassen wie wenig diese beiden Produkte zusammenpassen. ^^°
Nach dem Auftragen und Trocknen verwandelt sich nämlich beides in fädige Klumpen und bröckeln dann wunderbar in Streifen vom Mund ab (das sieht wirklich SEHR schön aus, fast wie Skorbut *Ironie*).

Anwendung:
"Verwenden Sie wie gewohnt Konturen- und Lippenstift. Tupfen Sie anschließend überschüssige Lippenstiftfarbe mit einem Papiertuch ab.Tragen Sie Magic Fix durchgehend auf und übermalen Sie dabei die Lippenkontur. Das verhindert das Auslaufen des Lippenstiftes. Möglicherweise spüren Sie kurz ein leichtes Prickeln – eine natürliche Reaktion auf den enthaltenen Alkohol. Lassen Sie Magic Fix einige Sekunden mit leicht ge­öffneten Lippen trocknen. Nach wenigen Minuten befeuchten Sie Ihre Lippen mit der Zunge. Reinigen Sie den Pinsel des Magic Fix nach jedem Gebrauch gründlich mit einem Papiertuch. Den Magic Fix können Sie mit einem ölhaltigen Reinigungsprodukt entfernen.
Hinweis: Magic Fix eignet sich nicht zum Fixieren besonders cremiger oder glossiger Texturen. Auch der Genuss von ölhaltigen Speisen kann die Wirkung von Magic Fix beeinträchtigen."

Nunja...aber NEBEN cremigen Lippenstiften, funktioniert das mit normalen Lippenstiften aber gut. Ich benutze das gerne zu roten Lippenstiften. Vor allem weil der Magic Fix die Farbe "matt" macht. Das paßt sehr gut zu rot.
Man nimmt nen ordentlichen Schwung Zeug und pinselt es sich großflächig über die Lippen und drüber hinaus. Dann kribbelt es ein wenig, ich schätze mal wegen eines hohen Alkoholanteils, damit es schnell trocknet. Und nach ca. 2 Minuten ist es dann alles getrocknet und fertig. Man sollte es aber möglichst vermeiden die Lippen danach zusammenzupressen und hin und herzureiben, wie man es sonst so macht, um Farbe zu verteilen. Das mag das Zeug nicht so gerne ; ).

Kommentar veröffentlichen

  © Blogger template Simple n' Sweet by Ourblogtemplates.com 2009

Back to TOP