Powered by Blogger.

Widgets

Regenbogen im Winter

>> Donnerstag, 2. Februar 2012

Grade jetzt, wo es draußen so bitterkalt ist, dachte ich mir, dass ich meine Nägel mal als Kontrastprogramm gestalte ; ).

Inspiriert dazu hat mich diese tolle Seite:
polishyoupretty
Die haben wirklich ganz tolle Ideen, die man auch leicht nachmachen kann (und mit eeeetwas Übung sieht es dann vielleicht auch mal so aus wie bei denen xD...ich gebe zu auf der Page sieht es einfacher aus, als man denkt).
Trotzdem sehr gute Ideen : D!

Ich habe mir die "Rainbow Connection" ausgesucht und daran angelehnt hab ich noch folgende Farben in meinem Schrank gefunden:


(von links nach rechts)
Essence - love of pink
P2 - maniac
P2 - it's hot
P2 - dangerous
P2 - cool and the gang
OPI - Alpine Snow
OPI - Rapidry Top Coat

Dazu hab ich das erste mal ein "Dotting Tool" benutzt. Erhältlich zB bei essence (nail art stylist).Ich hab vorher noch nie daran gedacht mit sonnem Ding Punkte zu machen....und ich muss sagen, optimal lief es nicht xD. Aber das lag wohl eher an mir. Entweder war zu wenig an dem Ding dran oder zu viel.

Nach einem längeren Kampf gab es dann folgendes Ergebnis:


Natürlich nicht ganz so schön wie sein Vorbild...aber immerhin ( : .
Leider hab ich (natürlich) nicht lange genug gewartet und beim Auftragen des Top Coats sind manche Punkte verschmiert -.-°. Danach war ich fast schon frustriert und wollte alles wieder abmachen...aber jetzt lass ich es doch drauf ^^.
Ich muß sagen etwas gewöhnungsbedürftig ist der Anblick ja schon XD es knallt ganz schön und ist so bunt @_@!
Haha aber mal was anderes : D!

Und weil man bei diesen Temperaturen die Hände gar nicht genug eincremen kann, hab ich mir nochmal was gekauft.
Und zwar "p2 Ultra Intense Hand Butter" - regenerierende Handbutter für besonders strapazierte und rissige Hände - mit Sheabutter und Sonnenblumenöl


"Anwendung: Handbutter dick auf die Hände auftragen, p2 Pflegehandschuhe überziehen  und über Nacht einwirken lassen."

Dazu muß ich gleich sagen, das hab ich mal ignoriert und die teuren (extra) Handschuhe für 3 Euro da gelassen, wo sie hingehören, im Regal : P.

So, und geöffnet sieht das Ganze dann so aus:



Der erste Eindruck ist überzeugend. Die Butter duftet angenehm und die Konsistenz ist "butter"-typisch etwas härter, dafür aber schwer ergiebig. Man braucht wirklich nicht viel, um die Hände wie vom Hersteller gewünscht dick eingecremt zu bekommen. Bei mir ließ sich alles gut verteilen und die Hände machten gleich einen gute gepflegten Eindruck.
Extra Tipp: erstmal ein Handpeeling machen!
Dann hab ich alles über Nacht schön einziehen lassen  und habe in der Tat sehr weiche Händchen. Gegen die Hornhaut kommt das Zeug zwar auch nicht an, aber bei normal trockenen und von Kälte angefressenen Händen ist das genau das Richtige, um seinen Pfötchen etwas Gutes zu tun : ).

Kommentare:

  1. Oh, die Butter kauf ich mir morgen auch mal. Sowas könnt ich echt gut gebrauchen - gerade für den Job xD

    Und ich finde dein Nageldesign sieht total gut aus! Ich glaub, ich wär dafür zu ungeduldig.

    AntwortenLöschen
  2. Danke : ) ja ungeduldig war ich auch xD aber es geht schneller als es aussieht.

    AntwortenLöschen

  © Blogger template Simple n' Sweet by Ourblogtemplates.com 2009

Back to TOP